≡ Suche
≡ Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

schließen

Stichwortsuche

schließen

Skip to main content

Bestatter international

Seit Oktober ist Willi P. Heuse, Mitglied im Fachgruppenausschuss Bestatter, in die Global Advisory Group des amerikanischen Bestatterverbandes NFDA aufgenommen worden. Damit gibt es zum ersten Mal in diesem Gremium eine deutsche Beteiligung.

Group-Mitglieder (v.l.n.r.): Wilson Tong (Hong Kong), Allan Cole (Canada), Teresa Saavedra (Bolivien), W. Ashley Cozine (NFDA President - USA), Anna Bernfeld (NFDA Senior Vice President - Member Relations - USA), Willi P. Heuse (Deutschland), Christine Pepper (NFDA CEO - USA), Mildred Vitangcol (Philippinen), William Wappner (USA), Christian Montes (Ecuador), Jeremy Field (Großbritannien)

Die Gruppe  berät die NFDA (National Funeral Directors Association), den amerikanischen Bestatterverband. Sie unterstützt die NFDA dabei, internationale Trends in der Bestattungsbranche zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren. Eine Idee der Amerikaner ist z.B. auch, ein globales Ausbildungsprogramm anzubieten. Es soll in den einzelnen Ländern durchgeführt werden, um den Mitarbeitern in Bestattungsunternehmen Mindestqualifikationen zu vermitteln (je nach Ausbildungsmöglichkeiten des Landes). Eine weitere Aufgabe ist es, nationale Verbände zu unterstützen, wenn diese Hilfe benötigen.