≡ Suche
≡ Login

schließen

Stichwortsuche

schließen

Zum Hauptinhalt springen

Vorsorgeordner für Bestatter neu aufgelegt

Der Vorsorgeordner ist ein zentrales Instrument für die Kundenbetreuung von Bestattern. Jetzt ist der Ordner, der exklusiv für Innungsbetriebe erhältlich ist, vom Tischlerverband NRW aktualisiert, modernisiert und von 40 auf über 80 Seiten erweitert worden. Bestattungsunternehmen können die Inhalte des Vorsorgeordners zudem individuell auf sich anpassen.

Der Bestattungsvorsorgeordner wurde in den vergangenen Jahren immer wieder aktualisiert, indem er rechtlich und formal angepasst worden ist. Nun stand eine gründliche Überarbeitung an. In der Neuauflage ist das Erscheinungsbild von Grund auf erneuert worden. Im Mittelpunkt der Überarbeitung stand außerdem die Anwenderfreundlichkeit, die noch einmal deutlich verbessert worden ist.

Hilfestellung für Hinterbliebene

Im neu gestalteten Vorsorgeordner sind aktuelle Informationen rund um das Thema Bestattungen zu allen Aspekten, die für Kundinnen und Kunden relevant sind, enthalten. Er soll Anregungen und Hilfestellungen bieten, um deren Vorstellungen und Wünsche rund um die eigene Bestattung noch zu Lebzeiten festzuhalten und zu dokumentieren. Der Ordner bietet auch eine zentrale Ablagemöglichkeit für wichtige Dokumente und Unterlagen, die für Angehörige im Sterbefall sehr hilfreich sind. Im Rahmen einer Beratung zur Bestattungsvorsorge bietet der Ordner eine gute Grundlage, sodass der Bestatter alle relevanten Punkte mit dem Kunden ansprechen und so die eigene Bestattung vorausschauend und in angemessener Form planen kann. Der Ordner ist damit deutlich umfangreicher als sein Vorgänger, enthält viele Vorlagen und Freiflächen für persönliche Notizen und Anmerkungen.

Der Bestattungsvorsorge-Ordner enthält individualisierbare Infos zum Bestattungsunternehmen, den Bestattungsvorsorgevertrag mit Anlagen und er informiert über die unterschiedlichen Bestattungsarten. Kunden können hier vorsorglich niederschreiben, wie sie sich den Ablauf ihrer eigenen Beerdigung wünschen. Hilfreich für Angehörige ist eine Übersicht mit den notwendigen Schritten, die im Trauerfall eingeleitet werden müssen, Vorlagen für Vollmachten und Anträge. Er enthält grundlegende Infos zum Testament und Erbrecht.

Wichtig sind auch Infos zum Thema Digitaler Nachlass. Gänzlich neu sind unter anderem die Kapitel zu Trauerkarten und -anzeigen, die Kapitel „Meine Trauerfeier“, „Meine Bestattung“ und „Mein Leichenschmaus“. Neu sind auch Informationen zu Steuerfreibeträgen und zur Körperspende.

Personalisierbares Kapitel

Das erste Kapitel „Ihr Bestattungsunternehmen“ kann komfortabel personalisiert werden: Bestatter können dieses Kapitel herunterladen und selbst mit ihren eigenen Inhalten füllen. Für individuelle Inhalte stehen zehn Blankoseiten zum Bedrucken zur Verfügung. Allen Mitgliedern der Fachgruppe Bestatter im Tischlerhandwerk steht zudem der Vorsorgevertrag digital zum Download zur Verfügung.

Der neue Bestattungsvorsorge-Ordner kann exklusiv von den Fachgruppenmitgliedern zum Preis von 13,00 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten erworben werden. Komfortabel bestellt werden kann er im Webshop unter www.tischlershop.nrw im neu eingerichteten Bereich „Bestatter im Tischlerhandwerk“.

(hh/dieck)